Beste Geldanlage

Drei Viertel der Befragten sehen in Immobilien die beste Geldanlage – zwei Drittel halten das eigene Zuhause für die beste Altersvorsorge

Immobilien sind nach Einschätzung der meisten Menschen in Deutschland der ideale Weg, Vermögen aufzubauen und für das Alter vorzusorgen. Das geht aus dem Kantar-Trendindikator 2021 hervor, der unter anderem im Auftrag der Landesbausparkassen erhoben wurde. 75 Prozent der Befragten gaben an, dass sie eine Immobilie für die beste Geldanlage halten. Vor zehn Jahren waren es erst 66 Prozent.

Nahezu zwei Drittel (64 Prozent) der Deutschen betrachten eine eigene Immobilie zudem als beste Altersvorsorge. Dass ein eigenes Zuhause generell eine sichere Altersvorsorge biete, meinen 79 Prozent. Diese Ansicht vertreten immerhin auch 69 Prozent der Mieter, unter den Immobilieneigentümern sind es sogar 90 Prozent.

Die Menschen sind sich bewusst, welch großen Wert ein Eigenheim für Vermögensaufbau und Altersvorsorge hat. Dennoch hat Deutschland eine der niedrigsten Wohneigentumsquoten in Europa. Es ist deshalb eine wichtige Aufgabe der Politik, mehr Menschen den Weg ins eigene Zuhause zu ermöglichen. Gerade im Hinblick auf die in der kommenden Legislaturperiode anstehende Reform der geförderten privaten Altersvorsorge gilt es, die Präferenzen zu berücksichtigen: Welcher Weg auch immer beschritten wird, sei es eine Vereinfachung von (Wohn-)Riester oder eine weiterreichende Systemumstellung, eines darf dabei nicht herauskommen: Dass die Menschen in Deutschland am Ende weniger Geld übrig haben, um mit den eigenen vier Wänden Vermögen aufzubauen. Selbst genutztes Wohneigentum muss weiterhin als gleichwertige und förderbare Altersvorsorge anerkannt bleiben, so ein Experte..

Der große Vorteil des Wohnens im Eigentum liegt in der ersparten Miete, dieser kommt im Alter besonders zum Tragen.. Nach Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung verwenden Mieter im Rentenalter im Schnitt 34 Prozent ihres Haushaltsnettoeinkommens zur Deckung ihrer Wohnkosten, Eigentümer dagegen nur 15 Prozent. Vor dem Hintergrund der ohnehin geringeren Alterseinkommen kann das einen substanziellen Unterschied an Lebensqualität ausmachen.

Für den Kantar-Trendindikator 2021 wurden in diesem Frühjahr rund 2.000 Menschen befragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung. Auftraggeber der Befragung sind verschiedene Finanzierungsinstitute, unter anderem die Landesbausparkassen.

Quelle: Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen (sw) über Ownersclub, BVFI

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Ihr Traumhaus steht in Karlsfeld

Dem hektischen Großstadtleben der Münchner Metropole entfliehen und in nur wenigen Minuten exzellent, erstklassig und exklusiv auf luftig-luxuriösen 525 Quadratmetern residieren? Mit vielen Wellness-Annehmlichkeiten wie einem großen Indoor-Schwimmbad, einer Sauna, einem Kleopatra-Badezimmer, einem Whirlpool und […]

Weiterlesen

Neubau I Immobilien

Ihr Projekt ist durch unsere Projektion in guten Händen!  Wir kümmern uns um Ihr Grundstück und wir kümmern uns um Ihr Haus. Durch unser Modell der Projektierung wird für Sie der Wunsch der eigenen Immobilie […]

Weiterlesen

IVD IMMOBILIENVERBAND

Hier ist Immobilienkompetenz zu Hause. Wir sind Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD. Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen Region Süd e.V. Der Immobilienverband IVD ist der Berufsverband für Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständige. Der […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Immobiliengutachter
Dipl. Sachverständiger (DIA)
Betriebswirt (VWA)
Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)
Regionaldirektor München für den Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI)


Superkraft:
Special Operations & Immobiliengutachten

mm(at)isb-muenchen-immobilien.de

Kristina Kühn

DEKRA zertifizierte Sachverständige D1
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
Sales Manager




Superkraft:
Macht Käufer und Verkäufer glücklich

kk(at)isb-muenchen-immobilien.de

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
Münchens erste DEKRA zertifizierte Immobilienmaklerin
Immobilienverkauf & Offline-Marketing

Geschäftsführende Gesellschafterin



Superkraft:
Mediator - hält als Wassermann stets die Waage

jmr(at)isb-muenchen-immobilien.de

Dennis Florczyk

DEKRA zertifizierter Immobilienbewerter für Wohnimmobilien
Sales Manager Immobilienrente

Superkraft:
Immobilienbewertung sowie Immobilienverrentung

df(at)isb-muenchen-immobilien.de

Victor Willi Batista Santos

Immobilienverkauf - Verkaufsassistenz



Superkraft:
... loading process to complete

vbs(at)isb-muenchen-immobilien.de

Chris Beutner

Marketing - Fotograph



Superkraft:
Seine Bilder erzählen Geschichten

Diana Fey

Marketing


Superkraft:
„Hüterin des Wortschatzes"

Sabine Rocholl

Architektin


Superkraft:
Schafft aus Gedanken reale Immobilien

Carsten Neder

Marketing - Grafik


Superkraft:
Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat

Leander Rab

Marketing - Bildmanufaktur


Superkraft:
... loading process to complete

Monika Wagner

On- und Offlinemarketing


Superkraft:
„Kreativität in den Händen strategischer Disziplin"