Herausforderung: Ihre Liegenschaft „von privat“ zu verkaufen!

Herausforderung: Ihre Liegenschaft „von privat“ zu verkaufen!

Hinter jedem erfolgreichen Produkt steckt eine Menge Arbeit, egal in welchem Geschäftsbereich. Die Entwicklung eines erfolgreichen Produkts erfordert nicht nur eine gute Intuition, sondern auch Recherche, Planung, Reflexion, geschäftliche Profilierung und vieles mehr. Wir hören immer wieder, dass es Privatpersonen gibt, die Ihre Immobilien selbst verkaufen wollen. Wir fragen uns warum? Privatverkäufer denken meist, dass man sich den Immobilienfachmann nicht benötigt und sich gar Maklerprovisionen sparen kann. Aber was sparen Sie wirklich?

Einige der heutigen Immobilienverkäufer fragen beim bevorstehenden Autokauf Ihren Nachbarn um Rat, sind aber beim Immobilienverkauf sicher, dieses Thema locker selbst abwickeln zu können. Preisfindung, Immobilien-Marketing, 360Grad, 3D Scan, Homestaging, Geldwäschegesetz bis hin zum rechtssicheren Notarvertrag sind im Rahmen der ersten persönlichen Einschätzung machbar.

Gründe, warum Sie einen Fachmakler beauftragen

  • Der Verkäufer kann sich nicht um die Vermarktung kümmern, weil er nicht vor Ort ist.
  • Der Verkäufer verfügt über keine ausreichende Versicherung.
  • Der Verkäufer kennt die Aufgaben und Vorgaben zum Geldwäschegesetz nicht.
  • Der Verkäufer ist mit dem Umgang der DSGVO nicht vertraut und kann einen ordnungsgemässen Umgang mit den Daten nicht gewährleisten.
  • Der Verkäufer hat nicht die Möglichkeit sämtliche erforderlichen Unterlagen, welche zum Objektverkauf notwendig sind, herbeizubringen.
  • Der Verkäufer erkennt kein zusätzliches Vermarktungspotential.
  • Dem Verkäufer ist eine Ziegruppendefinition fremd und kann entsprechend weitere Vorgehensweisen daraus nicht ableiten.
  • Der Verkäufer kann keinen virtuellen 3D-Scan erstellen. Gerade bei hochwertigen Immobilien ein klares „MUSS“.
  • Die Pläne der Immobilie sind alt, vergilbt und nicht mehr soooo gültig. Was tun?
  • Der Verkäufer kann sich nicht um die Vermarktung kümmern, weil er selbst in seinem Beruf ein Profi ist und somit keine Zeit für einen guten und erfolgreichen Verkauf hat.
  • Der Verkäufer hat kein Fachwissen im Immobilienmarkt.
  • Der Verkäufer ist kein Verkäufer, sondern hat seine Kernkompetenz in anderen beruflichen Bereichen.
  • Der Verkäufer kann kein gedrucktes Exposé erstellen.
  • Der Verkäufer kann kein ansprechendes Online-Exposé mit rechtssicheren Texten erstellen.
  • Fachlich ist der Verkäufer nicht in der Lage, die Immobilien am Markt zu präsentieren.
  • Der Verkäufer verfügt über keine Vernetzung im Markt, verfügt über kein Intranet.
  • Der Verkäufer scheut hohe Vertriebskosten und wird daher keine Printmedien buchen, keine Top-Platzierung in den Onlineportalen, keine Flyer, etc.
  • Als Verkäufer haben Sie noch nie von Immobilien-Duftmarketing gehört? Wie auch. Der Immobilienfachmakler hingegen arbeitet täglich mit Düften.
  • Sie haben nicht die Erfahrung, wie man Besuchstouristen umgeht.
  • Der Verkäufer weiß nicht, wie man den echten Interessenten vom „unehrlichen Batzi“ unterscheidet.
  • Der Verkäufer hat keine Ahnung von Immobilien-Photographie. Handybilder sind ein No-Go!
  • Der Verkäufer verfügt nicht über eine entsprechende Mailing-Datenbank.
  • Der Verkäufer hat keine Ahnung von der Art und weise wie Immobilien zum verkauf präsentiert werden.
  • Fachlich ist der Verkäufer nicht in der Lage, das Objekt auf verschiedene Zielgruppen anzubieten.
  • Der Verkäufer tun sich schwer, einen Wert nach BauGB §194 zu finden. Hier hilft der Immobilien-Gutachter.
  • Viele Menschen verkaufen in Ihrem Leben nur ein Haus. Hier sollte man keine Fehler machen. Gehen Sie auf Nummer sicher und beauftragen einen Fachmakler Ihres Vertrauens.
  • Als privater Verkäufer müssen Sie, wie der Fachmakler auch, für einen erfolgreichen Verkauf im Regelfall mit dutzenden Interessenten sprechen, persönlich und am Telefon.
  • Sie müssen einen Vielzahl von E-mails beantworten und mehrere Besichtigungen vornehmen. Einmal besichtigen und mit dem ersten Interessenten zum Notar gehen, ist die absolute Ausnahme.
  • Ihnen als Verkäufer ist es nicht möglich eine Begleitung durch die gesamte Abwicklung des Immobilienverkaufes sicher zu stellen.
  • Sie haben keine Zeit oder keine Immobilienkompetenz um Fragen im Rahmen von Zweit- oder Drittbesichtigungen durchzuführen. Handwerker, Architekten, Rechtsanwälte, Gutachter werden doch häufig und gerne von Kaufinteressenten beauftragt.
  • Die Überprüfung der Kaufähigkeit sollte ein Profi für Sie übernehmen.
  • Sie können keinen Kaufvertrag erstellen lassen. Der Notar hat keine Rechtsberatungspflicht und führt diese in der Regel auch nicht durch.
  • Was ist zu tun, wenn der Käufer beim Notartermin den Kaufpreis senken will? Was hätten Sie im Vorfeld tun können, um das auszuschliessen?

Gründe, warum kein Fachmakler bestellt wird

  • Der Makler kostet Geld

Wir beraten Sie kostenfrei, was im Rahmen eines Immobilienverkaufes zu beachten ist und wo die jeweiligen Fallstricke liegen könnten. Am Ende des Termins erhalten Sie von uns eine schriftliche Zusammenfassung, eine Fibel des kompakten Wissens zu diesem Thema, welche Sie als Leitfaden für Ihren Immobilienverkauf verwenden können.

Und wenn Sie am Ende des Tages nicht mehr so sicher sind, ob Sie dies alles aus eigener Kraft stemmen können, so unterstützen wir Sie im Rahmen Ihrer Wünsche. Punktuell oder umfänglich. Sie haben die Wahl!

Sie möchten Ihre Immobilie ohne Makler verkaufen und haben Fragen zum Immobilienverkauf?

Scheuen Sie sich nicht und fragen Sie uns.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Immobilienmakler Pasing

Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Immobilienmakler in Pasing – Obermenzing? Unabhängig davon ob Sie eine besondere und exklusive Immobilie in diesem wunderschönen Stadtteil kaufen oder verkaufen möchten, Sie sollten einen Immobilienpartner wählen, […]

Weiterlesen

Immobilienmakler Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln

Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Immobilienmakler in Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln? Unabhängig davon ob Sie eine besondere und exklusive Immobilie in diesem wunderschönen Stadtteil kaufen oder verkaufen möchten, Sie sollten einen Immobilienpartner wählen, der sich […]

Weiterlesen

Neubau I Immobilien

Ihr Projekt ist durch unsere Projektion in guten Händen!  Wir kümmern uns um Ihr Grundstück und wir kümmern uns um Ihr Haus. Durch unser Modell der Projektierung wird für Sie der Wunsch der eigenen Immobilie […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Immobiliengutachter
Dipl. Sachverständiger (DIA)
Betriebswirt (VWA)
Abteilungsleitung Immobilienbewertung
Pre-Sales-Manager

Superkraft:
Special Operations & Immobiliengutachten

mm@isb-muenchen-immobilien.de

Kristina Kühn

DEKRA zertifizierte Immobilienbewerterin
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
Sales Manager

Superkraft:
Macht Käufer und Verkäufer glücklich

kk@isb-muenchen-immobilien.de

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
DEKRA zertifizierte Immobilienmaklerin
Immobilienverkauf & Vermietung

Geschäftsführende Gesellschafterin

Superkraft:
Mediator - hält als Wassermann stets die Waage

jmr@isb-muenchen-immobilien.de

Carsten Neder

Marketing - Grafik

Superkraft:
Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat

Chris Beutner

Marketing - Fotograph

Superkraft:
Seine Bilder erzählen Geschichten

Susanne Reichert-Staude

Buchhaltung

Superkraft:
Ihr macht Buchhaltung richtig Spaß

Diana Fey

Marketing


Superkraft:
„Hüterin des Wortschatzes"

Sabine Rocholl

Architektin


Superkraft:
Schafft aus Gedanken reale Immobilien

Baton Tahiri

Immobilienkaufmann (IHK)
Verkauf, Vermietung & Akquise

Superkraft:
Neu im Team - Superkraft …. loading

bt@isb-muenchen-immobilien.de