Immobilienfinanzierung München

Mehr Finanzierung - mehr Freiraum - mehr München

Immobilienfinanzierung München nach Maß - realisieren sie Ihren Wohntraum!

Sprechen Sie mit 400 Banken durch einen Ansprechpartner - Matho Finance

Angebot einholen - besser finanzieren - mehr freies Kapital

Der Kauf eines Eigenheims ist ein großer Schritt und will gut geplant sein. Die Finanzierung ist ein wichtiger Punkt, der genauestens betrachtet werden sollte. Eine Immobilie in München ist eine meist große Investition und gerade deshalb ist es wichtig bei der Finanzierung gut aufgestellt zu sein.

Gerade in Zeiten von steigenden Zinsen empfehlen wir Ihnen deshalb eine zweite Meinung über die Finanzierungsspezialisten von Matho Finance einzuholen. Kostenfrei und unverbindlich. Ein Gespräch mit Matho Finance lohnt sich für Sie. Sie können dabei nur gewinnen.

Denn entweder wissen Sie, dass Sie eine akzeptable Lösung bereits besitzen oder Sie erfahren, dass Sie echtes Verbesserungspotenzial zum Thema Finanzierung haben.

Viele unserer Kunden schließen über Matho Finance ihre Finanzierung ab, da das Angebot vornehmlich einen Tick besser ist, als das Angebot der Hausbank. Und einen Tick besser bedeutet bei den aktuellen Münchener Immobilienpreisen viel eingespartes Geld für Sie als Immobilienkäufer und sorgt so für mehr finanziellen Freiraum. 

Warum wir Ihnen Matho Finance ans Herz legen

in diesem 4-Minuten Video kurz erklärt:

Warum Matho Finance für die Immobilienfinanzierung München

 

» Mit über 400 Banken und Versicherungspartner ist Matho Finance unabhängig

» Ein besserer Zinssatz zahlt sich für Sie jeden Monat aus

» Ein Gespräch kann Ihnen viel Geld sparen

» Kompetente und zuverlässige Beratung

» Unbegrenzt kostenlose Sondertilgungen

» Individuelle Finanzierungsangebote perfekt auf Sie zugeschnitten

» Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner für Ihr Vorhaben, der Sie begleitet und unterstützt

» Umfangreiches Expertenwissen für staatliche Fördermittel

» Von der Beratung bis zur Abwicklung effizient und schnell

» Die richtige Finanzierung ist nicht nur Ihr Schlüssel zum Eigenheim, sondern auch zum Glück.

 

Können Sie sich Ihr Traumhaus leisten? Testen Sie jetzt den kostenlosen Finanzierungsrechner von Matho Finance und finden Sie es raus!

Tipps für eine erfolgreiche Immobilienfinanzierung in München

Bei einer Immobilien- oder Baufinanzierung gibt es einige Punkte zu beachten

1. Startkapital

Sie sollten sich eine exakte Übersicht über Ihre finanziellen Mittel verschaffen. Klar ist: je mehr Eigenkapital, desto besser.

2. Nehmen Sie sich Zeit

Der Markt schwankt immer wieder, also nehmen Sie sich genug Zeit um Preisentwicklungen zu verfolgen, mehrere Immobilien zu besichtigen und bleiben Sie vor allem flexibel in Bezug auf das Objekt.

3. Erwerbsnebenkosten

Es ist definitiv von Vorteil (und sehr empfehlenswert), wenn sie die Erwerbsnebenkosten der Immobilie in München mit Ihrem Eigenkapital abdecken können.

4. Zinsen berechnen

Bei den Zinsen raten wir Ihnen sich von einem Profi beraten zu lassen - Matho Finance ist kompetenter Partner in Sachen Immobilienfinanzierung München und steht Ihnen hier gerne zur Verfügung. Denn je nach Tilgungsart und Zinslage kann hier gespart werden.

5. Blick: Laufende Kosten

Natürlich kostet auch eine gekaufte Immobilie noch weiterhin Geld. Die Nebenkosten für Ihr Eigenheim sollten grob berechnet werden. Es gilt: ungefähr 4 € pro Quadratmeter. Das wären bei einer 100 Quadratmeter Wohnung 400 €.

6. Staatliche Fördermittel

Ein Immobilienkauf bringt auch staatliche Fördermittel mit sich. Hier können Sie sparen! Informieren Sie sich, welche Art Fördermittel für Sie relevant sind. Dazu können Sie sich beraten lassen.

1. Startkapital

Sie sollten sich eine exakte Übersicht über Ihre finanziellen Mittel verschaffen. Klar ist: je mehr Eigenkapital, desto besser.

2. Nehmen Sie sich Zeit

Der Markt schwankt immer wieder, also nehmen Sie sich genug Zeit um Preisentwicklungen zu verfolgen, mehrere Immobilien zu besichtigen und bleiben Sie vor allem flexibel in Bezug auf das Objekt.

3. Erwerbsnebenkosten

Es ist definitiv von Vorteil (und sehr empfehlenswert), wenn sie die Erwerbsnebenkosten der Immobilie in München mit Ihrem Eigenkapital abdecken können.

4. Zinsen berechnen

Bei den Zinsen raten wir Ihnen sich von einem Profi beraten zu lassen - Matho Finance ist kompetenter Partner in Sachen Immobilienfinanzierung München und steht Ihnen hier gerne zur Verfügung. Denn je nach Tilgungsart und Zinslage kann hier gespart werden.

5. Blick: Laufende Kosten

Natürlich kostet auch eine gekaufte Immobilie noch weiterhin Geld. Die Nebenkosten für Ihr Eigenheim sollten grob berechnet werden. Es gilt: ungefähr 4 € pro Quadratmeter. Das wären bei einer 100 Quadratmeter Wohnung 400 €.

6. Staatliche Fördermittel

Ein Immobilienkauf bringt auch staatliche Fördermittel mit sich. Hier können Sie sparen! Informieren Sie sich, welche Art Fördermittel für Sie relevant sind. Dazu können Sie sich beraten lassen.

FAQ's

Häufig gestellte Fragen zum Thema Immobilienfinanzierung München:

Wer eine Immobilie in München kaufen oder bauen möchte, braucht in der Regel einen Kredit. Für die Finanzierung eines Eigenheims wird ein Darlehen vergeben, welches in monatlichen Raten geteilt wird. Normalerweise werden de Zinssätze für das Darlehen im Voraus festgelegt.

Es gibt jedoch eine Zinsbindungsfrist – das heißt, dass die Zinsen für einen bestimmten Zeitraum festgelegt werden und sie nicht der Laufzeit entsprechen (meistens zwischen 5 und 20 Jahren). Das ist ein Vorteil für Kreditnehmer, denn oft wird ein Kredit für eine Immobilienfinanzierung länger als 20 Jahre abbezahlt.

Am Ende der Zinsbindung wird eine Anschlussfinanzierung (neuer Kredit) vereinbart. Für den Rest wird dann ein Zinssatz entsprechend des aktuellen Marktzins festgelegt. Die Laufzeit an sich ist abhängig von dem Kunden und seinen Plänen. Matho Finance berechnet Ihnen ein optimal auf Sie zugeschnittenes Angebot.

 

» Im Durchschnitt gehen Kunden hier eine Zinsbindung von 15 Jahren ein und das bei einer Tilgung von 3 %. Die Gesamtzeit (mit Anschlussfinanzierung) beträgt ungefähr um die 25 Jahre.

Manche Banken vereinbaren sogenannte Sondertilgungen im Darlehensvertrag. Mit den Sondertilgungen kann der Kreditnehmer zu den monatlichen Raten eine Zusatzzahlung tilgen. So wird dem Immobilienkäufer eine schnellere Tilgung des Kredits ermöglicht. Jedoch ist der Betrag der Sondertilgung gedeckelt und auf (meist) einmal jährlich beschränkt.

Laut Faustregel sollten die Erwerbsnebenkosten mit dem Eigenkapital gedeckt sein. In Bayern sind das bis zu 7,5 % des Kaufpreises. Diese bestehen aus circa 2 % Maklerprovision, circa 1,5 % bis 2 % Notarkosten und 3,5 % Grunderwerbssteuer.

Aber auch ohne Eigenkapital gibt es Möglichkeiten eine Immobilie zu finanzieren. Das ist stark individuell und situationsabhängig – dennoch möglich, auch wenn viele das Gegenteil glauben.

Hier kann die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Wenn diese anfallen sollte ist die Höhe abhängig vom Darlehen, dem Zinssatz, den Raten und der Laufzeit.