Immobilienbewertung Schwabing-Freimann

Immobilienbewertung Schwabing-Freimann – Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Immobilienmakler in diesem schönen Stadtteil? Unabhängig davon ob Sie eine besondere und exklusive Immobilie in diesem wunderschönen Stadtteil kaufen oder verkaufen möchten, Sie sollten einen Immobilienpartner wählen, der sich durch eine perfekte Orts- und Marktkenntnis auszeichnet.

Der zwölfte Stadzbezirk der bayerischen Landeshauptstadt München setzt sich aus den östlichen Stadtteilen der ehemaligen Stadt Schwabing und der ehemaligen Gemeinde Freimann zusammen.

Schwabing-Freimann bildet die nördliche Stadzgrenze Münchens. Im Osten wird der Bezirk durch die Isar abgegrenzt. Das in München allseits bekannte Siegestor gilt als südliche Grenzlinie des Bezirks. Im Westen verläuft die Bezirksgrenze von Süden nach Norden entlang der Friedrich-, Viktoria-, Simmern- und Isoldenstraße sowie zwischen Freimann und Milbertshofen-Am Hart hauptsächlich über die Leopold- bzw. Ingolstädter Straße.

Im Norden über die Stadtgrenze hinaus befinden sich die Gemeinde Oberschleißheim sowie die Stadt Garching bei München. Jenseits der Isar östlich des zwölften Bezirks gelten die Gemeinden und der Bezirk Oberföhring, Ismaning und Bogenhausen als angrenzende Ortschaften. Im Süden grenzt der Schwabing-Freimann an die Bezirke Altstadt-Lehel sowie die Maxvorstadt an. Im Westen grenzen der Namensvetter Schwabing-West und Milbertshofen-Am Hart an den zwölften Bezirk.

Schwabing-Freimann gilt seit der Neugliederung der Stadtteile 1992 als einer der heterogenen Bezirke, welche sich in Stadtbild und Struktur innerhalb des Bezirks stark unterscheiden. Durch die vielen Ortsteile Freimanns (Neufreimann, Großlappen, Kleinlappen, Kulturheim und Fröttmanning) sowie die Teile der ehemaligen Stadt Schwabing erzeugen die Bezirksteile eine sehr unterschiedliche Zusammensetzung und Atmosphäre.
Schwabing welches 1886 zur Stadt erhoben wurde, wurde nur vier Jahre später bereits zu München eingemeindet. Die Vielfältigkeit des Bezirks spiegelt sich auf allen Ebenen wieder. So kann man bereits innerhalb Schwabings von der alten Heide bis zum Siegestor erhebliche städtebauliche Unterschiede feststellen.

Schwabinger erfreuen sich über ein reges Angebot an Freizeit-, Sport-, sowie Erholungsangeboten. So liegt mit dem Englischen Garten eines der beliebtesten Münchner Erholungsgebiete in Schwabing. Im Englischen Garten befindet sich auch der berühmte Münchner Biergarten am Chinesischen Turm.

Schwabing ist ebenfalls für das rege und aktive Nachtleben bekannt und zieht nicht nur durch seine Nähe zur Universität viele Studierende und Single Haushalte an. Denn in Schwabing gibt es viele Kultkneipen wie bspw. das Barschwein. Die Leopoldstraße gilt als die Flaniermeile Münchens. So wird während der EM oder WM (u. a. auch PublicViewings), bei Meisterschaftssiegen des FC Bayern, dem Streetlife Festival oder der Corso Leopold – die eigentlich viel befahrene Straße – zu einer temporären Fußgängerzone auf welcher ausgiebig gefeiert wird.

Freimann wurde erstmals im Jahre 948 bzw. 957 als ‘ad Frienmannun’ urkundlich erwähnt. Um das 16. Jahrhundert wurden Anwesen in Freimann erwähnt. Ca. 200 Jahre später, um das Jahr 1760, wurden in Freimann nur noch 13 Anwesen gezählt. Zu dieser Zeit wuchs Freimann kaum an, da es sich durch seine Lage in der Münchner Schotterebene als äußerst schwierig erwies, fruchtbaren Boden zu finden.

Freimann mit seinen Ortsteilen wurde am 1.Oktober 1931 zu München eingemeindet. 1947 wurden die Bezirksausschüsse gegründet, wodurch Freimann mit Schwabing zusammengelegt wurde. Erst 1954 beschloss der Stadtrat den heutigen Namen für den neu entstandenen Bezirk Schwabing-Freimann.
Auch Freimann ist für seine Diversität bekannt. So finden sich neben traditionell anmutendem Kulturland mit den ältesten Kirchen und Kapellen des Münchner Stadtgebiets, auch der Gutshof Großlappen, der Fröttmaninger Berg, die Allianz Arena, der Showpalast München, das Messegelände der MOC und die Studios des bayerischen Rundfunk.

Damals noch unbekannt, spielte Udo Jürgens im Lokal ‘bei Gisela’ (heute Vereinsheim) Klavier um sein Taschengeld aufzubessern und einen kostenfreien Teller Gulaschsuppe zu ergattern. Die Suppe entstammte den Händen des damals ebenfalls unbekannten Gerd Käfer.

Bekannte Kinder des Stadtteils:

-Helmut ‘der ewige Stenz’ Fischer, verbrachte seine Freizeit oft in Schwabing

-Udo Jürgens (Sänger, Komponist, Pianist) spielte Klavier in den Räumen des heutigen Vereinsheims)

-Gerd Käfer (Koch) arbeitet als Koch im damaligen Lokal ‘bei Gisela’

Immobilienbewertung München

Immobilienbewertung München IHRE WERTEXPERTEN Die Wege zum Immobilienwert – Immobilienbewertung München Für Ihre Immobilienbewertung in München und dem Münchener Umland sollten Sie einen Immobilien-Wert-Experten beauftragen. Wir ermitteln für Sie auf Grundlage unserer Marktkenntnis den Wert […]

Weiterlesen

Immobilienmakler Giesing-Obergiesing

Immobilienmakler Giesing-Obergiesing Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Immobilienmakler in Obergiesing? Unabhängig davon ob Sie eine besondere und exklusive Immobilie in diesem wunderschönen Stadtteil kaufen oder verkaufen möchten, Sie sollten einen Immobilienpartner wählen, […]

Weiterlesen

Immobilienmakler Hadern

HADERN – GROSSHADERN – der zwanzigste Stadtbezirk Sie sind auf der Suche nach einem qualifizierten Immobilienmakler in Hadern – Großhadern? Unabhängig davon ob Sie eine besondere und exklusive Immobilie in diesem wunderschönen Stadtteil kaufen oder […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Immobiliengutachter
Dipl. Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten sowie Beleihungswertermittlung
Betriebswirt (VWA)
Energiewert-Experte n. Sprengnetter
Abteilungsleitung Immobilienbewertung
Pre-Sales-Manager

Superkraft:
Special Operations & Immobiliengutachten

mm(at)isb-muenchen-immobilien.de

Kristina Kühn

DEKRA zertifizierte Sachverständige D1
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
Sales Manager




Superkraft:
Macht Käufer und Verkäufer glücklich

kk(at)isb-muenchen-immobilien.de

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
Münchens erste DEKRA zertifizierte Immobilienmaklerin
Immobilienverkauf & Vermietung

Geschäftsführende Gesellschafterin



Superkraft:
Mediator - hält als Wassermann stets die Waage

jmr(at)isb-muenchen-immobilien.de

Baton Tahiri

Immobilienkaufmann (IHK)
Verkauf, Vermietung & Akquise

Superkraft:
Immobilienverkauf - macht Menschen glücklich

bt(at)isb-muenchen-immobilien.de

Dennis Florczyk

Immobilienberater
Abteilung Immobilienbewertung

Superkraft:
Immobilienbewertung & Immobilienberatung

df(at)isb-muenchen-immobilien.de

Chris Beutner

Marketing - Fotograph


Superkraft:
Seine Bilder erzählen Geschichten

Diana Fey

Marketing


Superkraft:
„Hüterin des Wortschatzes"

Sabine Rocholl

Architektin


Superkraft:
Schafft aus Gedanken reale Immobilien

Carsten Neder

Marketing - Grafik


Superkraft:
Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat

Susanne Reichert-Staude

Buchhaltung

Superkraft:
Ihr macht Buchhaltung richtig Spaß