Immobilienverrentung – Beratung

Wer heute Eigentümer einer Immobilie ist, hat im Hinblick auf das Alter eine gute Entscheidung getroffen. Aber es geht noch besser. Die eigene Immobilie im Alter wieder zu Geld zu machen ist nahezu genial. Doch wie kann man die Immobilie zu Kapital machen, ohne dabei sein gewohntes und geliebtes Umfeld zu verlieren? Immobilienverrentung – Beratung durch ISB München Immobilien.

Einen alten Baum verpflanzt man nicht gerne. Die Zeitungen sind voll von verschiedenen Angeboten zum Thema Immobilienverrentung. Und doch trauen sich nicht alle Eigentümer diesen Schritt zu gehen. Zu hoch sind die Abschläge, die für das Eigenheim anberaumt werden und meist sind die Erben auch nicht wirklich begeistert.

Im Wesentlichen kennen wir heute vier gängige Möglichkeiten eine Immobilie zu verrenten.

Die Umkehrhypothek

Die Idee der Umkehrhypothek kommt ursprünglich aus den USA und ist dort gängige Praxis. Hier wird ein Darlehen auf die Immobilie aufgenommen und entsprechend im Grundbuch gesichert. Für dieses Darlehen zahlen die Eigentümer zu Lebzeiten weder Zinsen noch Tilgung. Erst nach dem Ableben wird der Kredit fällig gestellt.

Der Verkauf auf Rentenbasis

Ein andere Variante bietet der Verkauf der Immobilie auf einer sogenannten Rentenbasis. Das Haus, das Grundstück oder die Wohnung werden verkauft. Der Kaufpreis wird jedoch nicht in einer Summe zu bezahlt, sondern es vereinbaren Verkäufer und Käufer die Zahlung einer regelmässigen lebenslangen Rente. Die Kosten für die Instandhaltung, Verwaltung, etc trägt der Käufer. Ein Wohnrecht auf Lebenszeit wird vertraglich vereinbart. Die Frage nach einem Insolvenzschutz seitens des Käufers muss gestellt werden.

Der Verkauf auf Immobilienverrentung

Eine Alternative zu den bisherigen Angeboten bietet der Verkauf der Immobilie auf einer sogenannten „Immobilien-Verrentung“. Das Haus, das Grundstück oder die Wohnung werden verkauft. Der Kaufpreis wird jedoch nicht in einer vollen Summe ausbezahlt, sondern es ist mit deutlichen Abschlägen zu rechnen. 25% – 60 % Abschlag des eigentlichen Wertes sind nach unseren Recherchen aktuell die Regel. In diesen Fällen wird entweder noch eine monatliche Miete bezahlt oder es wird eine mietfreie Variante angeboten werden. Der Verkäufer muss für etwaige Instandhaltungen meist selbst aufkommen. Ein Wohnrecht auf Lebenszeit wird vertraglich vereinbart. Die Frage nach einem Insolvenzschutz seitens des Käufers muss gestellt werden. Wir bieten zum Thema Immobilienverrentung persönliche Beratungsgespräche, aber auch in regelmäßigen Abständen entsprechende Online-Webinare durch. Sprechen Sie uns an.

Der zukunftsorientierte Investorenkauf

Eine weitere Möglichkeit zu den bisherigen Angeboten bietet der Verkauf der Immobilie auf einen sogenannten „zukunftsorientierte Investorenkauf“. Das Haus, das Grundstück oder die Wohnung werden verkauft. Der Kaufpreis wird in einer vollen Summe ausbezahlt. Es wird kein Abschlag des Kaufpreises einbehalten. Die Kosten für die Instandhaltung, Verwaltung, etc trägt der Verkäufer. Ein Wohnrecht auf Lebenszeit wird vertraglich vereinbart. Es wird eine monatliche Mietzahlung an den neuen Eigentümer vereinbart. Der Investorenkauf kommt eher der Nadel im Heuhaufen gleich, da es bessere Anlageformen gibt, als sein Kapital in eine Immobilie zu stecken, welche durch ein Wohnrecht keinen Handlungspielraum und letztlich auch nur kleine Renditen erwirtschaftet.

Wie sehr Sie auch das Thema Immobilienverrentung auch interessiert. Holen Sie sich eine zweite Meinung ein und sprechen Sie mit uns.

Wir beraten Sie gerne!

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Eigenbedarfskündigung

Die Kündigung auf Eigenbedarf   Wäre vor Jahren ein Jurist gefragt worden, ob ein Vermieter seine Wohnung oder sein Haus mittels Eigenbedarfskündigung kündigen kann, dann wäre ein mehr als skeptischer Blick wohl die Antwort gewesen. […]

Weiterlesen

Tod des Mieters – was passiert mit dem Mietverhältnis in München?

Tod des Mieters – was passiert mit dem Mietverhältnis in München?   Verstirbt ein Mieter, endet dadurch das Mietverhältnis nicht, es sei denn, es wäre auf Lebenszeit abgeschlossen worden. Im Normalfall wird das Mietverhältnis entweder […]

Weiterlesen

Unterhaltsberechnung bei Immobilienbesitz

Unterhaltsberechnung bei Immobilienbesitz Der Bun­des­ge­richts­hof wid­met sich in die­sem Be­schluss aus­führ­lich der Un­ter­halts­be­rech­nung – ins­be­son­de­re den Tü­cken bei der Ein­kom­mens­er­mitt­lung des Un­ter­halts­ver­pflich­te­ten, der wäh­rend der Ehe kre­dit­fi­nan­zier­te Im­mo­bi­li­en er­wor­ben hat. Dabei spie­len die steu­er­li­che Ab­schrei­bung, […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Dipl. Sachverständiger (DIA)
Geschäftsführender Gesellschafter
Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)
Regionaldirektor München für den Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI)


Motto:
Nach meiner Erfahrung sind im Immobiliengeschäft vergangene Erfolgsgeschichten in der Regel nicht auf neue Situationen anwendbar. Wir müssen uns ständig neu erfinden und mit innovativen neuen Geschäftsmodellen auf den Wandel der Zeit reagieren.

Kristina Kühn Verkaufsleitung

Kristina Kühn

Leitung Niederlassung Nymphenburg
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
DEKRA zertifizierte Sachverständige D1
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)




Motto:
Warten Sie nicht mit dem Kauf von Immobilien. Kaufen Sie eine Immobilie und warten Sie.

Jutta Mühlmann-Rab

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
Gesellschafterin der ISB München Immobilien GmbH
Leitung: IT, Personal, Backoffice
Abgeordnete im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)




Motto:
Um in der Immobilienbranche erfolgreich zu sein, müssen Sie immer und konsequent das Wohl Ihrer Kunden in den Vordergrund stellen. Wenn Sie das tun, werden Ihre persönlichen Erfolge Ihre größten Erwartungen übertreffen.

Gianluca Oetzel

Immobilienmakler
Wohnraum-Vermietung

Motto:
Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu.

Hier könnte Ihr Name stehen

Wir stellen ein!
Immobilienmakler für den Immobilienverkauf


Jetzt bewerben!

Thomas Kamrau

Thomas Kamrau

Immobilienmakler (IHK)
Immobilieneinkauf | Immobilienbewertung

Motto:
Steigerung des Kundenerfolges ist Grundlage für jedes Wachstum.

Corinna Jakobs, Immobilienmaklerin

Corinna Jakobs

Immobilienverkauf
Immobilienmaklerin (IHK)

Motto:
Kaufen Sie Land, es wird nicht mehr nachproduziert.

Yvonne Wiest, Marketing

Yvonne Wiest

Marketing
Online-und Offline-Immobilien-Marketing

Motto:
Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat

Andrey Dimitrov

Marketing - Fotograf


Motto:
Fotografieren ist mehr als auf den Auslöser drücken.

Sabine Rocholl / Architektin / Team ISB München Immobilien

Sabine Rocholl

Architektin


Motto:
Die Macht der Gedanken erschaffen Immobilien.

Leander Rab

Leander Rab

Marketing


Motto:
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.