Immobilienverrentung München

Nur für Senioren: Steigende Hauspreise clever nutzen mit der Immobilienverrentung München

Senioren, die schon seit Jahrzehnten Wohneigentümer sind, können sich freuen. Denn seitdem haben die Immobilienpreise fast überall in Deutschland kräftig zugelegt, zuletzt wieder seit 2010. Doch wie lange hält der Boom noch an? Und was nützt einem dieser hübsche Wertzuwachs, wenn er genau wie das Vermögen selber fest in der Immobilie gebunden ist? „Es gibt eine clevere Lösung“, sagt Friedrich Thiele, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Leibrenten AG. „Mit einer so genannten Immobilien-Leibrente ist es möglich, das Vermögen flüssig zu machen, ohne dass die Senioren Haus oder Wohnung verlassen müssen.“ So können sie vom eingetretenen Wertzuwachs selber noch zu Lebzeiten profitieren.

Bei einer Immobilien-Leibrente werden die eigenen vier Wände „verrentet“, das heißt an ein spezialisiertes Unternehmen wie den Marktführer Deutsche Leibrenten AG verkauft. Im Gegenzug zahlt einem die Firma aus Frankfurt am Main eine lebenslange Zusatz-Rente, die Monat für Monat zuverlässig mehr Geld ins Portemonnaie spült. Eingestellt wird die Zahlung erst, wenn der Senior verstirbt bzw. bei Paaren der Längerlebende verstorben ist. Außerdem garantiert der Käufer ein lebenslanges Wohnrecht für alle Leibrentenberechtigten. So kann man bis zum Lebensende in der vertrauten Umgebung wohnen bleiben. 

Zugrunde gelegt wird beim Ankauf der Immobilie ihr aktueller Verkehrswert. Verkauft man an die Deutsche Leibrenten AG, wird der Verkehrswert von einem unabhängigen Gutachter wie zum Beispiel dem TÜV Süd ermittelt. „Vom Anstieg der Immobilienpreise profitieren auch unsere Kunden, und zwar in Form eines besseren monatlichen Leibrenten-Angebots oder einer höheren Einmalzahlung“, sagt Thiele. „Immobilienvermögen macht sich so doppelt bezahlt: Lebenslange Wohnsicherheit in den eigenen vier Wänden und die Realisierung von Wertsteigerungen in einer günstigen Marktphase.“ 

Ein weiterer Vorteil des Leibrenten-Modells: In der Regel verpflichtet sich der neue Eigentümer, die angekaufte Immobilien instand zu halten und diesbezügliche Kosten zu übernehmen. Weil der Verkäufer von dieser Last befreit wird, verschafft ihm das zusätzlichen finanziellen Spielraum. Und sollte er später mal in ein Pflegeheim umziehen müssen, kann er die Immobilie vermieten oder von einem Anbieter wie der Deutsche Leibrenten AG auch vermieten lassen. So erzielt er Einnahmen zusätzlich zur Leibrente. Selbst dabei profitiert er übrigens von den gestiegenen Immobilienpreisen, denn: Auch die Mieten sind in den letzten Jahren kräftig nach oben geklettert.

Beispielrechnung Leibrente

        Paar (beide 75 Jahre)
        Wert des Eigenheims: € 300.000,-
        Wert des mietfreien Wohnrechts: € 920,-/pro Monat
        Leibrente: € 820,-/pro Monat
        Gesamtwert der Leibrente           € 1.740,-/pro Monat

Mehr Informationen zur Leibrente finden Sie auch hier auf unserer Webseite.

Ihre Anprechpartner:

Michael Mühlmann oder Dennis Florczyk

Telefon München 089 520 646 36

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

3-Zimmer-Wohnung in Perlach kaufen

Sie möchten eine 3-Zimmer-Wohnung in Perlach kaufen? Dann laden wir Sie ein dieser besonderen Vorstellung zu lauschen. Es passiert Ihnen wahrscheinlich seltener, dass sich bei Ihnen die Wohnung direkt vorstellt. Aber ich muss das tun, […]

Weiterlesen

Wohngipfel ohne große Überzeugungskraft

Ende Februar 2021 hat die Bundesregierung Bilanz gezogen. Auf dem Prüfstand standen die Ergebnisse der aktuellen Wohnungspolitik: Welche Ziele wurden erreicht, was steht noch aus, was hat nicht geklappt? Das Institut der Deutschen Wirtschaft in […]

Weiterlesen

Grunderwerbsteuer senken – Wohneigentum fördern

Bund und Länder haben in den letzten Jahren die Grunderwerbsteuer von 2 % auf bis zu 6,5 % erhöht. Eine Erhöhung um bis zu 325 %. • Eigentum fördern, statt mit Steuern zu bestrafen • Schlechteste […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Dipl. Sachverständiger (DIA)
zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024 durch European Certifikation EUcert CYF
Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)
Regionaldirektor München für den Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI)


Superkraft:
Special Operations & Immobiliengutachten

Kristina Kühn

Kristina Kühn

DEKRA zertifizierte Sachverständige D1
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
Sales Manager




Superkraft:
Macht Käufer und Verkäufer glücklich

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
Münchens erste DEKRA zertifizierte Immobilienmaklerin
Immobilienverkauf & Offline-Marketing

Geschäftsführende Gesellschafterin



Superkraft:
Mediator - hält als Wassermann stets die Waage

Luca Maximilian Mühlmann

Luca Maximilian Mühlmann

Kundenbetreuung
Akquise I Vertrieb I Kundenservice

Superkraft:
Kunden gewinnen - Kunden begeistern

Thomas Kamrau

Thomas Kamrau

Immobilienmakler (IHK)
Sales Assistent

Superkraft:
Freude am Kunden und Freude am Immobilienverkauf

Dennis Florczyk

Dennis Florczyk

DEKRA zertifizierter Sachverständiger D1
Abteilung Immobilienbewertung

Superkraft:
Immobilienbewertung sowie Immobilienverrentung

Yvonne Wiest

Marketing


Superkraft:
„Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat"

Chris Beutner

Marketing - Fotograph


Superkraft:
Seine Bilder erzählen Geschichten

Diana Fey

Marketing


Superkraft:
„Hüterin des Wortschatzes"

Sabine Rocholl

Architektin


Superkraft:
Schafft aus Gedanken reale Immobilien

Carsten Neder

Marketing - Grafik


Superkraft:
Freude an Kreativität der Grafik

Leander Rab

Leander Rab

Marketing


Superkraft:
3D Vermessungsexperte und Wohnflächenerfassung sowie Bildmanufaktur