Unsere Netzwerkpartner

ISB München Immobilien GmbH Netzwerk

Ihr Schlüssel zu einem exklusiven und sorgenfreien Wohnkonzept

Die ISB München Immobilien GmbH: Ihr Schlüssel zu einem exklusiven und sorgenfreien Wohnkonzept

Bei der ISB München Immobilien GmbH verstehen wir, dass erstklassiges Wohnen weit über die Grenzen traditioneller Immobilienvermittlung hinausgeht. Es ist das Ergebnis einer harmonischen Verbindung von Fachwissen, Qualität und erstklassigem Service. Aus diesem Grund haben wir ein umfassendes Netzwerk aus renommierten Experten etabliert, das von versierten Mietrechtsanwälten bis hin zu Spezialisten im hochwertigen Stahlbau reicht. Jeder dieser Fachleute trägt dazu bei, das Wohnen für unsere anspruchsvollen Kunden so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten.

Unser Netzwerk besteht aus handverlesenen Fachkräften, die in ihren jeweiligen Bereichen zu den Besten zählen. Unsere Mietrechtsanwälte gewährleisten, dass Sie in allen rechtlichen Belangen rund um Ihre Immobilie optimal beraten und vertreten werden. Unsere Bodenleger stehen für höchste Qualität und Ästhetik, um das Ambiente jeder Immobilie zu einem wahren Erlebnis zu machen. Zudem bringen unsere Partner im Stahlbau innovative und nachhaltige Lösungen ein, die Funktionalität und Design perfekt vereinen.

Wir sind stolz darauf, Ihnen jede Woche diese und weitere exzellente Experten vorzustellen und sie Ihnen zugänglich zu machen. Diese Präsentationen bieten nicht nur Einblicke in die Vielfalt und Exzellenz unserer Dienstleistungen, sondern bauen auch eine Vertrauensbasis auf, die für eine erfolgreiche Zusammenarbeit essenziell ist.

Die ISB München Immobilien GmbH repräsentiert ein ganzheitliches Wohnkonzept, das sich durch Exklusivität, Komfort und Individualität auszeichnet. Unser Ziel ist es, jeden Aspekt Ihres Wohnens zu einem bereichernden und sorgenfreien Erlebnis zu machen. Vertrauen Sie auf unser Netzwerk und erleben Sie, wie wir Ihr Wohnen in eine neue Dimension des Luxus und der Entspannung führen.

Netzwerkpartner: LMB Stahl und Metallbau GmbH

Ihr Experte für vorgesetzte Balkonanlagen aus Stahl

Die ISB München Immobilien GmbH präsentiert: LMB – Ihr Experte für vorgesetzte Balkonanlagen aus Stahl

In unserer fortlaufenden Serie, in der wir stolz unsere kompetenten Partner vorstellen, die uns bei der ISB München Immobilien GmbH unterstützen und Ihnen als Immobilieneigentümer zur Seite stehen, möchten wir heute die Firma LMB hervorheben. LMB ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Netzwerks und spielt eine entscheidende Rolle in der Bereitstellung erstklassiger Dienstleistungen, insbesondere im Bereich der vorgesetzten Balkonanlagen aus Stahl.

Vorgesetzte Balkonanlagen: Ein Synonym für Ästhetik und Funktionalität

Vorgesetzte Balkonanlagen sind mehr als nur ein architektonisches Element; sie sind ein Statement von Luxus und Ästhetik. LMB hat sich auf die Herstellung dieser exquisiten Balkonanlagen spezialisiert, die nicht nur das Erscheinungsbild eines Gebäudes aufwerten, sondern auch einen zusätzlichen, hochwertigen Wohnraum im Freien bieten.

Die Transformation des Wohnraums

Die von LMB gefertigten vorgesetzten Balkonanlagen sind perfekt dafür geeignet, den äußeren Charakter Ihres Gebäudes zu transformieren und ihm ein unverwechselbares, individuelles Aussehen zu verleihen. Diese Balkone fügen sich nahtlos in die bestehende Architektur ein und schaffen gleichzeitig einen privaten Außenbereich, der zum Entspannen und Genießen einlädt.

Qualität, die überzeugt

Die LMB Stahl- und Metallbau GmbH steht für Qualität und Präzision. Jede Balkonanlage wird mit größter Sorgfalt und unter Verwendung hochwertiger Materialien gefertigt. Die Kombination aus modernster Technologie und traditionellem Handwerk garantiert Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

 

 

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse

Jedes Projekt ist einzigartig, und LMB versteht es, individuelle Kundenwünsche in die Realität umzusetzen. Die enge Zusammenarbeit mit Architekten und Bauherren ermöglicht es LMB, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln, die sowohl funktional als auch ästhetisch überzeugen.

Energie- und CO2-Einsparung durch moderne Balkonlösungen

Ein wichtiger Aspekt in der heutigen Zeit ist die Energie- und CO2-Einsparung, insbesondere im Bauwesen. LMB trägt diesem Trend Rechnung, indem bei der Entfernung von alten Stahlbetonbalkonen und der Installation neuer vorgesetzter Stahlbalkone besonderes Augenmerk auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gelegt wird. Dieser Prozess trägt nicht nur zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks bei, sondern verbessert auch die Energiebilanz des Gebäudes.

Hochwertige Isolation für optimale Energieeffizienz

Ein entscheidender Faktor für die Energieeffizienz der Balkonanlagen ist die hochwertige Isolation. LMB verwendet hierfür innovative Iso-Körbe, die eine optimale Isolierung gewährleisten und Wärmebrücken vermeiden. Diese Technologie ermöglicht es, dass die neuen Balkonanlagen nicht nur ästhetisch und funktional überzeugen, sondern auch einen Beitrag zur Energieeffizienz des Gebäudes leisten.

Iso-Körbe: Die Lösung für moderne und nachhaltige Balkone

Die Verwendung von Iso-Körben bei der Installation vorgesetzter Stahlbalkone ist ein Beispiel für LMBs Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit. Diese Technik ermöglicht eine effektive Trennung der Balkonkonstruktion von der Gebäudestruktur, wodurch Wärmeverluste minimiert und die Energieeffizienz maximiert werden.

Ein Partner, dem Sie vertrauen können

Mit LMB an Ihrer Seite können Sie sicher sein, dass Ihr Projekt in den besten Händen ist. Von der Planung bis zur Fertigstellung steht LMB für Professionalität, Zuverlässigkeit und herausragenden Kundenservice.

Fazit

Vorgesetzte Balkonanlagen von LMB sind die perfekte Wahl für alle, die ihr Zuhause mit einem Hauch von Luxus und Ästhetik bereichern möchten. Sie bieten nicht nur zusätzlichen Wohnraum, sondern auch eine Möglichkeit, die Schönheit und den Wert Ihrer Immobilie zu steigern.

Kontakt:

LMB Stahl und Metallbau GmbH
Stephan Maier
Musenbergstr. 42a
81929 München

Tel. 089 36 50 17
www.lmb-metallbau.de

Bild: LMB Stahl und Metallbau GmbH

Netzwerkpartner: Heleen Reuter

Mediation bei Erbschaftskonflikten: Eine effektive Lösung für Familien

 

 

Ein Trauerfall in der Familie ist oft verbunden mit starken Belastungen. Seien sie emotional, durch Trauer und Verlust oder auch sachlich, durch Verwaltungsangelegenheiten, Organisation und Aufarbeitung offener Vorgänge.

Ein Erbfall kann nicht nur Vermögenswerte, wie Immobilien, übertragen, sondern auch tiefgreifende familiäre Spannungen auslösen. Wenn emotionale Belastungen und unterschiedliche Vorstellungen über die Aufteilung des Erbes auftreten, kann dies zu langwierigen und destruktiven Konflikten führen. In solchen Situationen kann die Mediation eine wirksame und respektvolle Methode sein, um gemeinsame Lösungen zu finden und die Familie vor weiteren Auseinandersetzungen zu bewahren.

Die Herausforderungen von Erbschaftskonflikten

Erbschaftskonflikte können vielschichtig sein und verschiedene Ursachen haben. Oft spielen emotionale Faktoren eine entscheidende Rolle, da der Verlust eines Menschen und die damit verbundenen Emotionen die familiären Beziehungen belasten können. Dazu kommen unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie das Vermögen verteilt werden sollte, möglicherweise aufgrund mangelnder Kommunikation oder unklarer Testamentsregelungen. In solchen Fällen können rechtliche Auseinandersetzungen die Konflikte verschärfen und die Beziehungen weiter belasten.

Der Ansatz der Mediation

Mediation ist ein strukturiertes, außergerichtliches Verfahren, bei dem eine allparteiliche Drittperson, die Mediatorin, die Konfliktparteien unterstützt, gemeinsam neue Lösungsmöglichkeiten und Möglichkeiten der Aufteilung zu finden, indem sie durch den Prozess leitet und begleitet. Im Kontext von Erbschaftskonflikten kann ich also helfen, Kommunikationsbarrieren abzubauen, die Bedürfnisse und Interessen aller Beteiligten zu erarbeiten, verständlich zu machen und gemeinsam tragfähige Lösungen zu erarbeiten. Anders als gerichtliche Verfahren fördert die Mediation den Dialog und die Zusammenarbeit, was besonders wichtig ist, wenn langfristige familiäre Beziehungen bewahrt werden sollen.

Die Vorteile der Mediation

Erhalt der familiären Beziehungen: Ich lege in der Mediation den Fokus darauf, die Kommunikation auf eine gemeinsame Basis zu stellen, in dem ich durch das Verfahren führe und es moderiere, um Vereinbarungen zu treffen, die die familiären Beziehungen stärken, anstatt sie zu zerstören. Hier ist es mir besonders wichtig, dass alle Parteien auf Augenhöhe miteinander in den Austausch gehen. Mit Hilfe dieses Prozesses finden die Konfliktparteien in einem offenen, wertschätzenden und stets vertraulichen Rahmen eigenverantwortlich zu ihren ganz persönlich passenden Regelungen und Lösungen.

Zeit- und kosteneffizient: Im Vergleich zu langwierigen rechtlichen Auseinandersetzungen ist Mediation oft schneller und  immer kostengünstiger. Dieses Verfahren ermöglicht eine zügige Lösung und reduziert die emotionale und finanzielle Belastung für alle Beteiligten.

Individuelle Lösungen: Mediation ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen, die den Bedürfnissen jedes Einzelnen  gerecht werden. Im Gegensatz zu standardisierten gerichtlichen Urteilen wird nicht eine Entscheidung durch Dritte getroffen, vielmehr sind die Parteien aktiv an der Gestaltung der Vereinbarungen beteiligt.

Vertraulichkeit: Mediation bietet eine vertrauliche Umgebung, in der die Parteien offen über ihre Anliegen sprechen können. Durch das Mediationsgesetz, das im Juli 2012 im Bundestag beschlossen wurde, besteht eine Verschwiegenheitspflicht der Mediatoren, die nur in Ausnahmefällen (z.B. Störung der öffentlichen Ordnung, Bedrohung der psychischen oder physischen Integrität einer Person) ausgesetzt werden darf. Dies beinhaltet auch, dass ein Mediator nicht vor Gericht aussagen darf, wenn er diesem Fall tätig war.

Wie verläuft eine Erbschaftsmediation?

Vorbereitung: Die Parteien wählen gemeinsam einen Mediator aus. Dieser muss unabhängig und neutral sein und von allen Konfliktparteien die ausdrückliche Zustimmung erhalten.

Gemeinsame Sitzungen: Die Mediationssitzungen werden unter meiner strukturierten Moderation, entlang des Mediationsprozesses durchgeführt. In diesen Sitzungen werden die zu regelnden Punkte erarbeitet, Anliegen, Interessen und Bedürfnisse der Parteien erörtert, und gemeinsam an der Konfliktbeilegung gearbeitet. Dieses ist der Kernpunkt der Mediation und kann von einer Sitzung, bis hin zu zehn oder zwanzig Sitzungen dauern. (Letzteres ist eher eine Ausnahme.)

Vereinbarungen: Nach erfolgreicher Mediation werden die Vereinbarungen schriftlich festgehalten. Diese Vereinbarungen können Themen wie die Aufteilung des Vermögens, die Pflege von Vermögenswerten oder die Regelung von Streitigkeiten umfassen. Ich empfehle, eine mediativ vereinbarte Regelung, vor allem bei Immobilien und großen Vermögenswerten, einzeln anwaltlich prüfen zu lassen, damit die Rechtssicherheit gewährleistet ist. So kann eine Abschlussvereinbarung schon zum Entwurf einer notariellen Vereinbarung werden und die Konfliktbeilegung schnell und auf kürzestem Wege abgeschlossen werden.

Umsetzung: Die getroffenen Vereinbarungen werden von den Parteien umgesetzt, und der Mediator kann bei Bedarf Unterstützung bieten.

Fazit

Erbschaftskonflikte können schwierig und belastend sein, aber Mediation bietet eine konstruktive Alternative zu langwierigen rechtlichen Auseinandersetzungen. Durch den Fokus auf Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglicht die Mediation nicht nur eine rasche Lösung, sondern auch den Erhalt wertvoller familiärer Beziehungen. In dieser emotionalen Zeit kann die Entscheidung für Mediation einen nachhaltigen Einfluss auf die Familie und ihre Zukunft haben.

Über mich

Mein Name ist Heleen Reuter, ich bin Mediatorin und Wirtschaftsmediatorin, ausgebildet und zertifiziert bei der IMB. Wie mein Firmenname „Via consensus“ sagt, suche ich den Weg der Übereinstimmung, der gemeinsamen und übereinstimmenden Lösung. Schon als Coach und Kommunikationstrainerin liegt mein Fokus auf der ausgeglichenen und gewaltfreien Kommunikation, besonders in schwierigen Situationen. Dazu gehört auch das aktive und besonders empathische Zuhören. Nun darf ich als Konfliktcoach und vor allem Mediatorin diese Stärken und meine persönliche innere Haltung nutzen und zum Wohle meiner Mitmenschen einsetzen.

Grade Erbschaftskonflikte liegen mir sehr am Herzen, da sie ganz Familienbande auseinanderreißen können. Hier ist die Mediation das bevorzugte Mittel, da grade im Familienkontext Gefühle und Bedürfnisse eine sehr große Rolle spielen. Oft mal ist die Aufklärung auf der emotionalen Ebene wichtiger, als auf der sachlichen. Beziehungsweise löst sich ein sachlicher Konflikt fast von alleine, wenn die emotionale Ebene sauber und ohne Gesichtsverluste geklärt wurde.

Wenn solch ein Konflikt außergerichtlich beigelegt werden kann, bin ich immer wieder bass erstaunt über die Kreativität, mit der die Konfliktparteien neue Lösungsräume und ihre ganz individuelle Art und Weise finden, den Streit aufzulösen.

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich unverbindlich an.

Heleen Reuter, Fon +49 173 3252070 Mail: h.reuter@viaconsensus.de