Immobilien zu vererben macht überhaupt keinen Sinn!

Immobilien zu vererben macht überhaupt keinen Sinn!

Viele gut gemeinte Testamente bewirken meist das Gegenteil.

 

Das Wesen der Immobilie ist ein meist wesentlicher (und im Wert überdurchschnittlich wachsender) Vermögensbestandteil. Zugleich ist es eine Altersvorsorge und bildet zudem eine emotionale Verbundenheit. Für den Ehegatten ist es meist das klassisch hälftiges Miteigentum. Wir stellen Überlegungen zur Altersvorsorge und Erbschaftssteuer an. Wir denken an den Pflichtteil. Wie ist der Mechanismus der Überschreibung? Was sind die Vorteile und Nachteile der vorweggenommene Erbfolge? Wann ist was sinnvoll und wann nicht? Darüber sprechen wir in dieser Episode mit P. Rumler.

Was Sie in der heutigen Episode erfahren:

– Was sind die besonderen Schwierigkeiten bei der Vererbung einer Immobilie im Regelfall.
– Eine klare Warnung vor einem „Verteilertestament“, Erläuterung der Mechanik und der Umsetzungs/Auslegungsprobleme
– Erfahren Sie auch, warum ein Erbrechtexperte sagt, dass das Dümmste ist, eine Immobilie zu vererben.

Zu unserem Gast Philipp Rumler:

Philipp Rumler ist einer der echten Experten im Bereich Erbrecht und begleitet Michael Mühlmann nun seit über 8 Jahren mit seiner Expertise im Bereich erbrecht. Zahlreiche Kunden der ISB MÜNCHEN Immobilien GmbH konnten in den vergangenen Jahren sehr professionell zu fragen im Erbrecht beraten werden. Deshalb macht eine Podcast-Episode nicht nur Sinn, sondern maximal Freude, um die Themen zu besprechen, die man regeln sollte, solange man lebt. Denn wenn wir Tod sind, beginnt häufig das Chaos unter den Erben.

Weitere Informationen zum Thema Erbe:

Erbe

 

Weitere Folgen

Nachhaltig Bauen in Zeiten von Wohnungsnot und explodierenden Baupreisen

Folge 27: Architektur und Bauingenieurwesen in Zeiten des Klimawandels. Was kommt auf uns zu? In Zeiten von akuten Wohnungsmangel und steigen Baupreisen - jetzt auch noch nachhaltiges Bauen? Kann das gut gehen?

Jürgen Engelberth: Es fehlen 400.000 Wohnungen pro Jahr!

Folge 1: Was Sie in der heutigen Episode erfahren: Warum in Deutschland pro Jahr 400.000 Neubauwohnungen fehlen. Erfahren Sie, warum die staatlich gemeldeten Erfolgsmeldungen zum Wohnungsbau keine Erfolgsmeldungen sind. Zudem erfahren Sie, warum in München an jeder Ecke gebaut wird, aber die Wohnungsnot nicht abnimmt

Kapitalanlage Pflegeimmobilie: Die Eigentumswohnung im Pflegeheim

Folge 16: Immobilien gelten als eine wertstabile Geldanlage. Konzeptimmobilien bieten Ihnen ein großes Maß an Sicherheit, neben dem nicht zu unterschätzenden Inflationsschutz auch noch echte Steuervorteile und stellen eine zusätzliche Einkommensquelle für jeden Anleger dar. Vermietete Konzeptimmobilien sind ausgezeichnete und begehrte Kapitalanlagen. Nicht nur deswegen sind unter anderem Pflegeimmobilien meist bereits schon vor Baubeginn abgekauft. Hier lohnt es sich, schnell zu sein. Wichtig bei allen Immobilien ist eine seriöse Standortanalyse und gerade in Deutschland im Hinblick auf die Energie-Effizienz-Vorgaben der entsprechende Blick auf die jeweilige Bauqualität.

Florian Lüft: Wie kommen Sie an Ihre Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug?

Folge 8: Was Sie in der heutigen Episode erfahren: Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie Ihre eigene Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug haben möchten. Was ist ein dynamisches Lastmanagement und wie macht dies in einem Mehrfamilienhaus Sinn? Erfahren Sie, warum Wildwuchs der Anlagen von Mehrfamilienhäusern vermieden werden sollten und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Ihren Anbieter auswählen.

Mieterhöhung München: So können Sie als Vermieter die Miete legal erhöhen

Episode 29: Wenn Sie als Vermieter die Miete erhöhen möchten, stehen in Deutschland drei Optionen zur Verfügung. In meinem Video zeige ich Ihnen, wie Sie die Mieterhöhung auf Basis des Mietspiegels, der Indexmiete oder der Vergleichsmiete durchführen können.