Wetter München und was das mit Immobilien zu tun hat

Das Wetter München und was das mit Immobilien zu tun hat

Das Wetter in München: Ein Phänomen der Natur

München, die bayerische Landeshauptstadt, ist bekannt für ihr einzigartiges Wetter, das maßgeblich von ihrer geografischen Lage beeinflusst wird. In diesem Blogbeitrag werden wir die Besonderheiten des Münchner Wetters, einschließlich des Phänomens ‚Fön‘ und des Einflusses der Alpen, erörtern, um zu verstehen, was das Wetter in München so besonders macht.

Klimatische Dualität: Kontinental und Atlantisch

München erlebt eine faszinierende Mischung aus kontinentalem und atlantischem Klima. Die Sommer in München sind bekannt für ihre Feuchtigkeit und angenehmen Temperaturen, während die Winter durch ihre Nähe zu den Alpen und die Höhenlage der Stadt oft kalt und schneereich sind. Tatsächlich ist München aufgrund ihrer Höhe von 519 Metern über dem Meeresspiegel als die „schneereichste Großstadt Deutschlands“ bekannt.

Münchens vielfältige Klimazonen

Neben den allgemeinen Wetterphänomenen gibt es in München auch spezifische Mikroklimata, die durch die städtische Bebauung, Parks und nahegelegene Gewässer beeinflusst werden. Diese Mikroklimata können von Stadtteil zu Stadtteil variieren, was für Immobilienkäufer und -besitzer interessant ist. Ein tiefes Verständnis dieser Mikroklimata kann bei der Auswahl des idealen Standorts für ein neues Zuhause oder eine Investition hilfreich sein.

Die Wetterbedingungen innerhalb Münchens können sich rasch ändern, was die Stadt zu einem einzigartigen Ort macht:

  • Der Süden Münchens ist bekannt für seine Sonnigkeit.
  • Im Norden der Stadt verweilen Nebelfelder oft länger.
  • Während im Westen weniger Niederschlag fällt, ist der Osten regenreicher.

Diese Unterschiede sind hauptsächlich auf die beachtlichen Höhenunterschiede innerhalb der Stadt zurückzuführen, die von den südlichen Höhenlagen bis zu den nördlichen Niederungen reichen und bis zu 100 Höhenmeter ausmachen. Auch die Isar, die München in Ost und West teilt, trägt zu diesen lokalen Wetterunterschieden bei.

Der Föhn: Ein Besonderes Wetterphänomen

Als Stadt im Alpenvorland ist München stark vom Föhn beeinflusst, einem warmen Fallwind, der das Wetter in der Region prägt. Der Föhn entsteht, wenn warme Luftmassen über die Alpen nach Deutschland strömen, dabei abkühlen, Feuchtigkeit abregnen und sich beim Herabfallen auf der Nordseite wieder erwärmen. Dieser Prozess führt in München zu warmem, trockenem Wetter und einer klaren Sicht auf die Alpen, die dann majestätisch hinter der Stadt erscheinen.

Historische Unwetter in München

Treffen atlantisches Klima und Kontinentalklima aufeinander, hat das für das Wetter in München zum Teil verheerende Folgen. Gerade in den Sommermonaten, wenn vom Atlantik her feuchte Luftmassen in das Voralpenland dringen, bilden sich im Großraum München mit seiner weiten Ebene gerne mächtige Gewitterfronten. Unwetter mit Starkregen, Orkanböen und Hagel sind die Folge.

Stauen sich an den Alpen Tiefdruckgebiete, kommt es durch diese Staulagen ebenfalls häufig zu erheblichen Niederschlägen. Das bescherte München in der Vergangenheit schon oft extreme Wetterereignisse: 1899 richtete eine durch starkes Hochwasser ausgelöste Flutwelle in der Innenstadt großen Schaden an (Münchner Jahrhunderthochwasser). 1984 ging der katastrophale Hagelsturm von München mit über 70.000 Gebäude- und 200.000 Fahrzeugschäden als eine der teuersten Naturkatastrophen Deutschlands in die Geschichte ein. Am 5. März 2006 kam es in München aufgrund anhaltenden Schneefalls zu einem Winterchaos mit bis zu 60 Zentimetern Neuschnee innerhalb von 30 Stunden. Am 8. März 2006 folgte ein starkes Tauwetter mit erheblichen Überschwemmungen.

Einfluss der Alpen:

Die Alpen spielen eine entscheidende Rolle für das Wetter in München. Sie fungieren als natürliche Barriere, die das Klima der Stadt beeinflusst. In den Wintermonaten können die Alpen kältere und feuchtere Luftmassen abhalten, was zu milderem Wetter in München führt. Im Sommer hingegen sorgen sie für angenehme Temperaturen und verhindern extreme Hitze. Diese geografische Besonderheit macht München zu einem idealen Ort für diejenigen, die ein gemäßigtes Klima bevorzugen.

Jahreszeitliche Besonderheiten:

München erlebt alle vier Jahreszeiten in ihrer vollen Pracht. Der Frühling ist mild und blumig, der Sommer warm und sonnig, der Herbst bunt und der Winter oft schneebedeckt. Diese jahreszeitlichen Veränderungen tragen zur Lebensqualität und zum Charme der Stadt bei. Besonders im Frühling und Herbst zeigt sich München von seiner besten Seite, mit blühenden Gärten und farbenfrohen Blättern, die die Stadt in ein malerisches Panorama verwandeln.

Das Wetter in München

Abschließend lässt sich sagen, dass das Wetter in München mehr als nur ein Gesprächsthema ist. Es ist ein integraler Bestandteil des Lebens in der Stadt und spielt eine wichtige Rolle in der Immobilienwelt. Für Unternehmen wie die ISB München Immobilien GmbH, die sich durch ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kunden auszeichnen, ist das Wissen um diese Wetterphänomene unerlässlich, um ihren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. 

Das Wetter München prägt nicht nur die Kultur und das tägliche Leben, sondern ist auch ein entscheidender Faktor für die Immobilienbranche in der Region.

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Immobilie umschulden

Immobilienkredit – Immobilie umschulden   München, 28.07.2023. Die Europäische Zentralbank hat den Leitzins erneut angehoben und eine Rückkehr zu niedrigen Bauzinsen ist nicht in Sicht. Für viele Immobilieneigentümer bedeutet dies, dass in ein paar Jahren […]

Weiterlesen

Wie Sie an begehrte Offmarket Immobilien kommen!

„Off“ the Market, aber nicht off-limits: Wie Sie an begehrte Offmarket Immobilien kommen!   Willkommen bei unserem Blogbeitrag über Offmarket Immobilien! Möchten Sie exklusive Angebote erfahren und an begehrte Offmarket Immobilien gelangen? Wir zeigen Ihnen, […]

Weiterlesen

Wie errechnet sich die neue Grundsteuer in Bayern, respektive in München?

Wie errechnet sich die neue Grundsteuer in Bayern, respektive in München?   Welche Grundstücksdaten sind in Bayern erforderlich? Bayern setzt bei der Berechnung der Grundsteuer auf ein reines Flächenmodell. Die bayerische Grundsteuer wird so nur […]

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Michael Mühlmann

Dipl. Sachverständiger (DIA)
Geschäftsführender Gesellschafter
Abgeordneter im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)
Regionaldirektor München für den Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI)


Motto:
Nach meiner Erfahrung sind im Immobiliengeschäft vergangene Erfolgsgeschichten in der Regel nicht auf neue Situationen anwendbar. Wir müssen uns ständig neu erfinden und mit innovativen neuen Geschäftsmodellen auf den Wandel der Zeit reagieren.

Kristina Kühn Verkaufsleitung

Kristina Kühn

Leitung Niederlassung Nymphenburg
Abteilungsleitung Immobilienverkauf
DEKRA zertifizierte Sachverständige D1
Immobilienmaklerin (IHK)
Grundstücks- und Hausverwalterin (IHK)




Motto:
Warten Sie nicht mit dem Kauf von Immobilien. Kaufen Sie eine Immobilie und warten Sie.

Jutta Mühlmann-Rab

Jutta Mühlmann-Rab

Diplom Kauffrau
Immobilienverkauf | Immobilienvermietung
Gesellschafterin der ISB München Immobilien GmbH
Abgeordnete im Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft (BVFI)




Motto:
Um in der Immobilienbranche erfolgreich zu sein, müssen Sie immer und konsequent das Wohl Ihrer Kunden in den Vordergrund stellen. Wenn Sie das tun, werden Ihre persönlichen Erfolge Ihre größten Erwartungen übertreffen.

Leander Rab

Leander Rab

Immobilienverkauf
Assistenz

Motto:
Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.

Hier könnte Ihr Name stehen

Wir stellen ein!
Immobilienmakler für den Immobilienverkauf


Jetzt bewerben!

Dipl.-Ing Felix Wittermann

Die Architekturpartner


Motto:
Werte nachhaltig schaffen. Mit Sachverstand, Erfahrung und dem Willen neue Wege zu gehen, bergen wir das gesamte Potenzial Ihrer Immobilie.

Carmen-Daniela Kracker

Immobilienfinanzierung - Finanzierungsexpertin

Nutzen Sie die Expertise unserer Finanzexpertin Carmen-Daniela Kracker, die bereits über 15 Jahre Erfahrung in der Realisierung von über 250 Immobilienprojekten vorweisen kann.

Dipl.-Ing. Barbara Leberfing

Die Architekturpartner


Motto:
Werte nachhaltig schaffen. Mit Sachverstand, Erfahrung und dem Willen neue Wege zu gehen, bergen wir das gesamte Potenzial Ihrer Immobilie.